Lobe den Herrn, meine Seele (15)

Die Vielfalt der Schöpfung hat uns beim letzten Treffen beschäftigt. Wir haben die Natur ganz konkret erlebt, sie gesehen, gehört und gespürt. Und wir haben uns von Psalm 104 inspirieren lassen, wo die ganze Schöpfung ins Lob Gottes hineingestellt wird. Was uns davon besonders berührt hat, das wird in den nächsten Wochen auf dem Blog zu lesen sein.

 

Gott, sei gelobt durch die Schönheit auf dieser Erde,

mit der Pracht am weiten Himmel.

Sei gelobt mit unserem reichen Leben, dessen Tode immer zu dir führen.

Sei gelobt durch den Klang meiner Stimme und der Freude meines Herzens.

Du hast alles so gut gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s